Arbeitsoveralls für Frauen Test 2022

Den perfekte Arbeitsoverall für Frauen zu finden ist kein leichtes Unterfangen und sollte definitiv nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Aufgrund des großen Marktes könnte man Tage damit verschwenden, das für sich passende Modell zu finden, doch wer würde schon in ein Geschäft gehen, nur um dann allein durch den Laden zu irren. Doch keine Sorge nach vielen Stunden Eigenrecherche kann und werde ich dir dabei helfen, den für die richtigen Overall zu finden, damit du keine falschen Kaufentscheidungen triffst und dich damit blamierst, dass deine neue Arbeitshose bereits am ersten Tag den Geist aufgibt.

In diesem Artikel geht es um klassische Ganzkörper-Arbeitsoveralls für Frauen. Wenn Sie einen anderen Overall-Typ suchen, gucken Sie auch in unseren anderen Tests:

Empfehlung der Redaktion: Bester Arbeitsoveralls für Frauen

Dickies WD4839 BK Redhawk Overall mit Reißverschluss an der Vorderseite, Größe 54 (44R), Rot
  • Verstärkte Knietaschen für Kniepolster.
  • Metall-Reißverschluss an der Vorderseite, der sich in beide Richtungen öffnen lässt und eine mit Nieten besetzte Knopfleiste.
  • Material: 65 % Polyester, 35 % Baumwolle (260 g/m²).

mehr Infos

Dieser Overall überzeugt mit seiner gewohnt robusten und hochwertigen Verarbeitung. Das Produkt eignet sich hervorragend für den täglichen Gebrauch. Die Nähte, der Reißverschluss und die Druckknöpfe halten selbst nach Monaten der regelmäßigen und aufreibenden Nutzung stand. Außerdem bieten die Taschen reichlich Stauraum und enthalten an der Brusttasche Reißverschlüsse, damit Sie beim Bücken nie wieder etwas verlieren.

weitere Arbeitsoveralls für Frauen

Frauen-Arbeitsoveralls aus Baumwolle

Heute 6% günstigerBestseller Nr. 1
Dickies Damen Langarm-Overall aus Baumwoll-Twill Arbeitsoverall, Dunkles Marineblau, Medium
  • Kellerfalten hinten für mehr Bewegungsfreiheit
  • Elastischer Taillenbund
  • 2 große Gesäßtaschen, praktisch zum Verstauen von Gegenständen, die Sie während Ihres Arbeitstages benötigen
  • Aus 100 % Baumwolle, dieses Twill-Material ist weich genug für ganztägigen Komfort
  • Normale Passform; gerades Bein

weitere Frauen-Arbeitsoveralls aus Baumwolle

Frauen-Arbeitsoveralls in Pink

Bestseller Nr. 1
Planam Highline Damen Latzhose rot Schiefer schwarz Modell 2392 - Größe 40
  • Die Highline Damen Latzhose hält den harten Ansprüchen des Arbeitsalltags stand und lässt Sie nie im Stich. Neun Taschen bieten reichlich Stauraum und die Patten verhindern lästiges Hängenbleiben.
  • 2 eingesetzte Beuteltaschen, 2 aufgesetzte Knietaschen mit farbigen Applikationen, doppelte Maßstabtasche, Oberschenkeltasche mit Patte und Klettverschluss, Latztasche mit Patte, Klettverschluss und farbigen Applikationen, Gummizug im Bund, 2...
  • Bundweitenverstellung mit verdecktem Druckknopf, hochgezogenes Rückenteil mit Trägerkreuz, Träger mit elastischem Gummibandeinsatz, Steckschnallen, Tascheneingriffe und Taschenpatten mit farbigen Biesen, Hammerschlaufe
  • Material Hauptfarbe und Applikationen: 65 % Polyester, 35 % Baumwolle, Diagonal-Köper, ca. 285 g/m²

weitere Frauen-Arbeitsoveralls in Pink

Frauen-Arbeitsoveralls in Rot

Bestseller Nr. 1
teXXor Overall Basic, Arbeitsoverall Anzug rot 52, 8043
  • Der Klassiker von teXXor - robust, verlässlich und günstig
  • Diverse Taschen mit viel Platz für Werkzeug und Zubehör
  • ÖKO-Tex Standard 100 zertifiziert
  • Justiermöglichkeiten für bessere Passform
  • Extra verstärkte Nähte

weitere Frauen-Arbeitsoveralls in Rot

Frauen-Arbeitsoveralls in Grau

Bestseller Nr. 1
C.B.F. Balducci Group Arbeitskleidung mit mehreren Taschen, Grau/Grün, L
  • Taschen und Taschen
  • elastischer Bund am Handgelenk
  • Kontrastfarbene Einsätze (nur einige Modelle)
  • Elastischer Bund
  • Kleiderbügel am Hals

weitere Frauen-Arbeitsoveralls in Grau

Weitere Testberichte

Nicht das richtige gefunden? Wir haben noch ähnliche Testberichte für dich:

Arbeitsoveralls für Frauen Kaufberatung

Vorteile eines Arbeitsoveralls für Frauen

Perfekter Schutz für Ihre Arbeit! Einen perfekten Arbeitsoverall für Frauen zu finden, ist nicht immer einfach! Dies liegt auch daran, dass sich nur wenige Hersteller von Arbeitsoveralls auf die Bedürfnisse der Frau spezialisiert haben. Gerade in der heutigen Zeit sollte jedoch ein Augenmerk auf optimale Schutzkleidung für Damen gelegt werden. Immer mehr Frauen begeistern sich für handwerkliche Berufe. Immer mehr Frauen sieht man stolz im Blaumann.

Betrachtet man die beruflichen Tätigkeitsbereiche der Frauen näher, so werden Sie schnell feststellen können, dass bereits eine Vielzahl der weiblichen Bevölkerung in technischen Berufen tätig ist. Somit wird auch die Nachfrage nach geeigneten Overalls oder Arbeitskleidung generell immer größer.

Unterschiede bei Overalls für Frauen?

Die Unterschiede sind eigentlich nur im Detail zu erkennen. Frauen-Arbeitsoveralls sind z.B. im Bereich der Taille, im Schritt oder im Oberkörperbereich anders gestaltet als das Männermodell. Ziel des Arbeitsoveralls für Frauen ist es, dass Frauen ihn bequem finden, dass sie sich darin frei bewegen können und vor allem natürlich in der Lage sind, damit zu arbeiten. Ganz einfach ausgedrückt: Dass der Blaumann seine Funktion erfüllt. Schließlich lässt sich ein Handwerk nur so gut ausführen, wie man sich fühlt.

Gerade da die Unterschiede doch recht klein sind, können weibliche „Gelegenheits-Overall-Träger“ auch ohne größere Probleme auf die normalen (männlichen) Modelle zurückgreifen! Für das jeweilige Handwerk hat das für die ein oder andere Frau sicherlich nur geringe Auswirkungen. Wer sich dennoch für weibliche Ausführungen interessiert ist bei uns genau richtig.

Warum ein Arbeitsoverall für Frauen?

Man findet immer häufiger Frauen in sog. Männerberufen. Sind das wirklich noch Männerberufe? Als Mechanikerin, Elektrikerin, im Bereich der Installation oder Konstruktion. Waren früher die Arbeitsoveralls klassisch für den männlichen Mitarbeiter geschnitten und verarbeitet, gibt es heute auch Arbeitsoveralls für Frauen. Die Funktion eines Arbeitsoveralls generell liegt letztlich darin, dass er die normale Tageskleidung schützen soll. Dies war die ursprüngliche Funktion des Blaumanns. Dass noch diverse Taschen die Arbeit erleichtern hat sich dann so entwickelt. D.h. die alltägliche, private Kleidung wird nicht verdreckt oder zerrissen. Natürlich sollte man aber auch keine Abendgarderobe unter der Arbeitskleidung tragen.

Darüber hinaus ist es in vielen Berufen so, dass es spezielle Materialien für Arbeitsoveralls gibt, die z.B. hitzebeständig sind oder aus einer speziellen feuerfesten Faser gefertigt werden, damit der tragende Arbeiter hier u.U. ein wenig geschützter seinem Handwerk nachgehen kann. Im Gegenzug gibt es auch Thermo-Overalls, die vor Kälte schützen. Ein moderner Arbeitsoverall für Frauen und Männer ist aus speziellen Materialien gefertigt, die abgesonderten Schweiß aufsaugen, naturbelassene Materialien verwenden und pflegeleicht zu waschen sind.

Ausgestattet mit entsprechenden Taschen für das benötigte Werkzeug ist aber speziell die Funktionalität mit das Wichtigste, neben dem Tragekomfort. Egal, ob beim Frauen- oder beim Männermodell.

Wo finden Sie Ihren Arbeitsoverall für Frauen?

Ihnen stehen 2 Möglichkeiten zur Verfügung. Einerseits können Sie sich auf eine lange und ausführliche Suche begeben, bis Sie Ihren perfekten und optimalen Arbeitsoverall gefunden haben, andererseits können Sie sich für einen „normalen“ Arbeitsoverall für Herren entscheiden. Meist unterscheiden sich diese nur geringfügig von der Frauenausführung und kann auch als kleineres Modell erworben werden. Bestellen Sie Ihren Overall immer eine Nummer Größer, sodass Ihre Bewegungsfreiheit optimal ausgenutzt werden kann.